Audio Ankern

Ankern

  1. Wähle einen Zustand, den du gern öfter zur Verfügung hättest. Gehe mit allen Sinnen voll assoziiert in diese Erfahrung. Was siehst du? Was hörst du? Was fühlst du?
  2. Unterbrich diesen Zustand und wähle einen Anker (eine Geste) aus, der einzigartig und charakteristisch ist (d. h. eine Geste, die du sonst nicht machst) und der einfach und wiederholbar ist.
  3. Versetze dich jetzt wieder in den Zustand unter Punkt 1
  4. Auf dem Höhepunkt der Intensität setze deinen Anker (= mach die Geste).
  5. Stell dir eine zukünftige Situation vor, in der du den gewählten Zustand gern zur Verfügung hättest, und teste deinen Anker.